Rufseminar: Mit Organisationsmustern treffsicherer begleiten

 

Zielgruppe
In erster Linie TrainerInnen/BeraterInnen
 
Ziel
Organisationen entsprechend ihrem Typ und ihrer Entwicklungs-Stufe noch angemessener begleiten können
 
Die Fragestellungen
  • Was ist das Besondere der verschiedenen Organisations-Typen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede: u.a. Verwaltung / Familien-Betrieb / KMU / Großbetrieb / Netzwerk / Partei / Bildungsorganisation / Mitglieder-Verein / NGO – Interessensvertretung / NPO-Dienstleister / EPU / Dachverband / lokale religiöse Gemeinde
  • Was ist das Besondere der verschiedenen Organisations-Stufen, welche Stufe passt in welche Umwelten: kriegerisch / traditionell / Kompetenz / rational / pluralistisch / integral 
  • Welche Strukturen / Werkzeuge / Organisationskulturen / Führungsstile etc. passen zu welchem Typ / auf welche Stufe
  • Wie unterstützt man eine Organisation beim Übergang von der einen zu andere Stufe
  • „Kardinalfehler“ von Führungskräften und BeraterInnen, wenn man gegen die „Gesetze“ des Typs und der Stufen verstößt
     
Dauer-Varianten: 
  • Vortrag: 1,5 Stunden
    Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber werden Blitzlichter auf Organisations-Muster geworfen. Die ZuhörerInnen sind hoffentlich angeregt, etwas verwirrt und neugierig auf Vertiefung.
  • Impuls: 3 Stunden
    Die Grundmuster werden mit Beispielen der TeilnehmerInnen vermittelt. Die TeilnehmerInnen können das Modell auf Organisationen in ihrem Umfeld anwenden. Dazu bekommen alle weiterführendes Material auch schon im Vorfeld.
  • Intensiv-Programm: 1 Tag
    Konzentriertes Durcharbeiten mit wenig „Nebenschauplätzen“; Komplexität und Tempo werden an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst.
  • Development: 2 Tage: zusätzlich zur Theorie kann jede_r TeilnehmerIn für das eigene Feld eine Organisation durchdenken, ihre Geschichte und ihre möglichen Zukunftsentwicklungen bedenken; Die TeilnehmerInnen bekommen Feedback und Anregungen von KollegInnen und vom Trainer
Fokus-Varianten
  • Persönlich / individuell: 
    Jede_r schaut auf Organisationen im eigenen Bereich – ev. Austausch mit anderen 
  • Wir – unsere Organisation: 
    Gemeinsam nachdenken über die gemeinsame Organisation und die gemeinsamen Herausforderungen: Welche Optionen öffnen sich für uns durch die Beschäftigung mit den Organisations-Mustern?
Die TeilnehmerInnen erhalten das Organisations-Muster-Kartenset und weiterführendes Material. 
 
 

evolute six